Kreativ Beton Eier für Ostern

12.03.2017 23:04

Kreativ Beton Eier mit Label 

Benötigtes Material:

1x Gießform Ei - 8 x 10,5 - Tiefe 3 cm

1x Gießform Ei - 11 x 14 - Tiefe 3 cm

Kreativ Beton ca. 1050 g ( 1 kg Eimer, 2,5 kg Eimer)

Chalky Finish

Label zum Eingießen

Spezial Doppelseitiges Klebeband

Weiterhin wird benötigt:

Schwamm oder Schwammstempel

Bastelhölzer

Alufolie

Speiseöl

Anleitung:

1. Als Vorbereitung platzierst du die Labels an der gewünschten Stelle in der Gießform (Motiv nach oben) und fixierst sie mit Spezial-Doppelklebeband. Stelle die Gießformen auf einen stabilen Untergrund und streiche diese vorsichtig innen mit Speiseöl aus.

2.  Fülle ca. 105 ml Wasser in einen Kunststoffeimer und lass anschließend ca. 1050 g Kreativ-Beton langsam einrieseln. Rühre diese Mischung mit einem Bastelholz bis eine gleichmäßige, gießfähige Masse entstanden ist.

3. Die Gießmasse füllst du in die vorbereiteten Formen ein (nicht ganz bis zum oberen Rand!). Für 1-2 Minuten ruhen lassen. Danach immer wieder leicht gegen die Formwn klopfen, damit eventuelle Luftblasen entweichen können.

4. Über Nacht trocknen lassen.

5. Am nächsten Tag kannst du die Beton Eier entformen, indem du die Formen umdrehst und auf eine Unterlage legst.

6 Arbeite mit leichtem Druck deiner Hand gegen die Formen, damit Luft zwischen Gießobjekte und Formen dringen kann. Klopfe die Gießformen langsam und vorsichtig auf die Unterlage, damit sich die Beton Eier vollständig aus der Form lösen.

7. Aushärten lassen. Die Aushärtezeit ist je nach Größe und Temperatur variabel (am besten mehrere Tage). Kleine Grate und Unebenheiten kannst du schnell und einfach mit Schleifpapier abschleifen.

8. Für einen besonderen Effekt kannst du nun die Beton Eier mit Hilfe des kleinen Schwammstempel mit der Chalky Finish Farbe verzieren.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.