Anleitung - Behelfs-Mund-Nasen-Maske

26.09.2020 16:55

Anleitung - Behelfs-Mund-Nasen-Maske

Dauer ca. 30 Minuten

Neben den unten aufgeführten Artikeln benötigst du noch: Nähmaschine, Nähgarn, Bügeleisen, Nähnadel


Und so geht’s:

Schritt 1

Den Stoff vorwaschen und bügeln.

Schritt 2

Die Schnittvorlage an der Stoffbruchkante auflegen und mit Zwicken (Falteneinschnitten 4 mm tief) zuschneiden. Auch den Bruch mit einem Zwick rechts und links kennzeichnen (4 mm tief einschneiden).

Schritt 3

Falten von unten nach oben feststecken, gegengleich für die Vorderund Rückseite an beiden Kanten.

Schritt 4

2 × 20 cm Gummifaden zuschneiden. 1,5 cm sind Nahtzugabe, dieses Maß erleichtert das Annähen. Ein Ende des Gummifadens mit 2 cm Abstand von der unteren Kante annähen. Das andere Ende 2 cm unterhalb des Brucheinschnitts annähen. Gegengleich an anderer Kante den Gummifaden ebenso annähen.

Schritt 5


Eine Füßchenbreite über die abgesteckten Falten nähen.

Schritt 6

Den Behelfs-Mundschutz rechts auf rechts legen. An den Kanten die 1 cm Nahtzugabe abnähen, dabei unten in der Mitte eine ca. 10 cm lange Wendeöffnung berücksichtigen. Sicherheitshalber mehrfach über den Bereich des eingenähten Gummifadens steppen.

Schritt 7

Die Nahtzugabe an den Ecken zurückschneiden.

Schritt 8

Behelfs-Mundschutz wenden. Ecken mit Schere/Stecknadel nach außen stülpen.

Schritt 9

21 cm Chenilledraht zuschneiden. Die Enden ca. 1,5 cm umbiegen.

Schritt 10

Den Chenilledraht durch die Wendeöffnung einlegen und bis ganz oben an die Stoffbruchkante schieben. Mit ein paar Handstichen die umgeschlagenen Chenilldrahtenden fixieren.

Schritt 11

Die Stoffbruchkante ca. 1,3 cm von oben absteppen, damit der Draht nicht nach unten durchrutschen kann.

Schritt 12

Ringsherum den Behelfs-Mundschutz schmalkantig absteppen und dabei die Wendeöffnung schließen.

Noch einmal bügeln.

Tipp:
Der Schnitt kann auch angepasst und verbreitert werden. Das Fertigmaß von 18 cm basiert auf einen Standard-Behelfs-Mundschutz.

Hinweis:
Diese Bastelidee ist für die Herstellung einer Behelfs-Nasen-Mundschutz-Maske. Es besteht keinerlei Zertifizierung oder Prüfung bezüglich der Wirksamkeit. Die Anfertigung und Benutzung der Maske erfolgt demnach auf eigene Gefahr.

Tipp:
Die Länge des Gummifadens kann je nach Kopfumfang variieren.

Hier kannst du dir Anleitung und Schnittmuster als PDF herunterladen

Stoffe

Gummibänder

Chenilldraht

 

Basteltipps
Empfehlen:

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.