Turnbeutel in silver-shadow mit Kork

27.03.2018 15:23

Erfahre in unserem neuesten Beitrag, wie du eine trendige Sportsbag in Metallic Kunstleder mit Kork anfertigen kannst.

Verwendete Artikel

  • 53 933 861 Metallic Kunstlederstoff silver shadow 2 × 48 cm × 35 cm und 2 × 3,5 cm × 10 cm
  • 53 933 610 Metallic Kunstlederstoff brill.silber 35 cm × 4 cm
  • 63 031 606 Korkstoff Granulat mit Metallic-Effekt silber 35 cm × 15 cm
  • 53 922 558 Baumwoll- Stoff, Blümchen, steingrau 2 × 40 cm × 35 cm
  • 53 883 607 Metall-Ösen zum Einschl., 24 mm ø, altsilber 8 Stück
  • 55 369 576 Paracord, 3,5 mm ø schwarz 3 m

Zusätzlich benötigst du:

  • 53 888 000 Fixierklammern
  • Nähmaschine
  • Nähfaden
  • Stoffschere
  • Lineal

Dauer: 120min

Schwierigkeit: mittelschwer

Anleitung

  1. Bei diesem Sportsbag / Rucksack benötigst du kein Schnittmuster, da es sich um einfache geometrische Schnitteile handelt. Stattdessen kannst du die Teile mit Hilfe der folgenden Maßangaben zuschneiden.
    • Metallic Kunstlederstoff silver shadow:
      • 2 × 48 cm × 35 cm
        • 2 × 3,5 cm × 10 cm
    • Metallic Kunstlederstoff silber:
      • 1 × 35 cm × 4 cm
    • Korkstoff Granulat mit Metallic-Effekt silber:
      • 1 × 35 cm × 15 cm
    • Baumwollstoff Blümchen:
      • 2 × 40 cm × 35 cm
  2. Als erstes legst du den Korkstoff Granulat mit Metallic Effekt silber auf einen der zwei Zuschnitte des Metallic Kunstlederstoffs silver shadow 48 cm × 35 cm von der unteren Kante aus und steppst den Korkstoff dann auf.
  3. Über die obere Kante des Korkstoffs nähst du den Zuschnitt Metallic Kunstlederstoff brill.silber 35 cm × 4 cm. Die langen Seiten werden je 1 cm nach innen geschlagen beim Aufsteppen.
  4. Für die Laschen faltest du der Länge nach die Zuschnitte mit 4 cm × 10 cm aus dem Metallic Kunstlederstoff silver shadow und schlägst die Kanten ca. 1 cm nach innen. Dann steppst du diese an der offenen Kante schmalkantig ab.
  5. Vorder- und Rückseite verbinden: Lege den zweiten Metallic Kunstlederstoff silver shadow Zuschnitt auf die Vorderseite des Sportsbags.
  6. Nähe die 2 Schnitteile rechts auf rechts liegend an den Seitennähtenund der Bodennaht zusammen und fasse dabei an den Seitennähten oberhalb des silbernen Streifens die Laschen mit.
  7. Als nächstes nähst du die Bodenecken folgendermaßen ab: Ziehe die beiden unteren Taschenecken auseinander, so dass die Seitennaht genau auf der Bodennaht liegt.
  8. Es ergeben sich zwei Dreiecke - die Bodenecken. Die Ecken quer zur Seitennaht absteppen, dabei von der Eckspitze 3 cm abmessen, mit einer im rechten Winkel zur Naht verlaufenden Linie markieren und entlang der Linie nähen. So entsteht eine Bodenbreite von 6 cm.
  9. Die Ecken bis auf 1 cm zurückschneiden. Den äußeren Teil des Sportsbags auf rechts wenden.
  10. Um das Futter zu nähen, legst du die zwei Zuschnitte des Baumwollstoffs Blümchen rechts auf rechts und steppst ebenfalls die zwei Seitennähte und die Bodennaht ab.
  11. Die Bodenecken wie beim äußeren Sportsbag abnähen.
  12. Den Sportsbag fügst du folgendermaßen zusammen: Futter-und äußeren Sportsbag ineinander stülpen. Jetzt nähst du die obere Kante des Futter-Sportsbags mit der oberen Kante des äußeren Sportsbags zusammen und lässt dabei eine Wendeöffnung offen.
  13. Wende die Tasche durch die Wendeöffnung und nähe die Öffnung schmalkantig ab.
  14. Falte 4 cm vom Metallicstoff mit dem Futterstoff nach innen, so dass ein Innenbeleg entsteht den du gleichmäßig absteppst.
  15. Markiere auf diesem Beleg die Stellen für die Ösen folgendermaßen: Ab fertiger Seitennaht 4,5 cm und zur nächsten Öse 8 cm. Bringe die Ösen nach Anleitung in der Verpackung beschrieben an.
  16. Schneide den 3 m langen schwarzen Paracord in 2 Stücke mit je 1,5 m.
  17. Fädel ihn gegeneinander durch die Ösen und der seitlichen Lasche ein.

Die komplette Anleitung findest du hier als pdf.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.